FIFA World Cup Trophy Tour 2014: TOI TOI & DIXI stattet das Fan-Event mit mobilen Raum- und Sanitärlösungen aus

07.04.2014

Der FIFA WM-Pokal wurde auf seiner Tour um die Welt endlich auch in Deutschland präsentiert. TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme stellte dabei die sanitäre Versorgung der rund 10.000 Fußball-Begeisterten vor dem Brandenburger Tor in Berlin sicher.

Bei fast sommerlichen Temperaturen kamen die Fußball-Fans am 30. März 2014 zum Brandenburger Tor in Berlin, um ein besonderes Highlight zu erleben. Coca Cola präsentierte dort den Original FIFA WM-Pokal im Rahmen eines großen Fan-Events. 

Die Besucher standen stundenlang in der Schlange, um sich den goldenen Cup aus direkter Nähe anzusehen und sich mit ihm fotografieren zu lassen. Für viele war das exklusive Treffen ein ganz besonderes Erlebnis. Verschiedene brasilianische Liveacts sorgten für eine Atmosphäre wie an der Copacabana und die Stimmung am Brandenburger Tor erinnerte an ein großes Sommermärchen. Beim umfangreichen Bühnenprogramm sorgte unter anderem Comedian Matze Knop für gute Laune. Der Auftritt von Weltmeister Pierre Littbarski holte bei den Fußball-Fans viele Erinnerungen an den deutschen WM-Sieg von 1990 hervor, als er den Pokal auf der Bühne hoch hielt. 

Damit das Bühnenprogramm und die Liveacts des Fan-Events reibungslos koordiniert werden konnten, setzte der Veranstalter der FIFA World Cup Trophy Tour 2014 in Berlin auf mobile Raumlösungen von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme. Für das Produktionsteam Wohlthat Entertainment und Steel Visign standen im Backstage-Bereich zwei Bürocontainer zur Verfügung, die individuell nach den Vorgaben des Veranstalters eingerichtet wurden. Die brasilianischen Tanzgruppen konnten sich in insgesamt acht Raumcontainern auf ihre Auftritte vorbereiten und dort die Pausen zwischen ihren Einsätzen verbringen. 

Für die sanitäre Versorgung des Fan-Events stellte TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme auch die passenden Lösungen zur Verfügung. Im Backstage-Bereich bot ein Basic Line Plus WC-Container für Damen und Herren ausreichend sanitäre Einheiten. Ein exklusiver WC-Trailer stand speziell für die geladenen VIP-Gäste zur Verfügung. Das Standby-Reinigungspersonal von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme sorgte während der gesamten Veranstaltungsdauer für hygienische Sauberkeit der mobilen sanitären Lösungen im Bachstage-Bereich. TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme stellte außerdem die sanitäre Versorgung der Fußballbegeisterten Event-Gäste sicher und positionierte dafür an mehreren Stellen insgesamt 100 mobile Toilettenkabinen. 

In der Auf- und Abbauphase des Fan-Events war eine reibungslose und schnelle Koordination gefordert, da es keine Straßensperrungen gab und alle Arbeiten in der Nähe des Brandenburger Tors bei fließendem Verkehr durchgeführt werden mussten. TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme zeigte sich besonders flexibel und glänzte mit einer professionellen Logistik. 

Für die Fans war das Event ein ganz besonderes Erlebnis. Nun hoffen sie, dass der Pokal in drei Monaten wieder zum Brandenburger Tor kommt, wenn Deutschland vielleicht Weltmeister wird. TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme drückt die Daumen für ein Wiedersehen im Juli 2014.

Zurück