Serengeti Festival 2013: TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme sorgt für einen reibungslosen Ablauf bei der sanitären Versorgung

22.07.2013

Bei ausgelassener Stimmung und sommerlichen Temperaturen von 30 Grad feierten rund 30.000 Rock-Fans drei tagelang beim Serengeti Festival in Schloß Holte-Stutenbrock. TOI TOI & DIXI kümmerte sich um die sanitäre Versorgung der Festival-Besucher.

Das seit 2006 jährlich in Schloß Holte-Stukenbrock stattfindende internationale Seregenti Rockfestival erfreut sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit. Die jährlich steigenden Besucherzahlen sprechen dafür. Vom 19. bis 21. Juli 2013 wurde an drei Tagen auf dem Festivalgelände und auch auf dem Zeltplatz ausgiebig gefeiert. Die knapp 50 Live-Acts auf den zwei Bühnen sorgten für die richtige Stimmung.

TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme kümmerte sich in diesem Jahr erstmalig um die umfassende sanitäre Versorgung der 30.000 Teilnehmer. Der Hochsommer zeigte sich während der drei Tage von seiner besten Seite und die Serengeti Festival-Besucher kamen voll auf ihr Kosten. Es wurde viel gefeiert, getanzt, getrunken und auch geschwitzt. Für die Erleichterung der Rock-Fans standen über 200 stille Örtchen in Form von mobilen Toilettenkabinen auf dem Festivalgelände und Zeltplatz zur Verfügung. Für die männlichen Gäste wurden zusätzlich Urinalständer bereit gestellt. Körperlich eingeschränkte Besucher konnten die vorhandenen Cap-Toilettenkabinen nutzen, die behindertengerecht ausgestattet sind und auch mit einem Rollstuhl problemlos zu befahren sind.

Auf dem Zeltplatz ergänzten zahlreiche WC-Container das Angebot an sanitären Einrichtungen. Die Festival-Besucher konnten sich außerdem über ausreichend vorhandene Duschmöglichkeiten freuen, die TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme in Form von sechs großen Duschcontainern zur Verfügung stellte. Für hygienische Sauberkeit der mobilen sanitären Lösungen sorgte der 24-Stunden Standby Reinigungsservice der an allen drei Festivaltagen angeboten wurde. Die Mitarbeiter von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme waren somit rund um die Uhr im Dienste der Sauberkeit im Einsatz. „Ich bin wirklich froh, dass es hier ausreichend und vor allem saubere Toiletten auf dem Festival gibt, und die Duschen sind echt erfrischend bei den heißen Temperaturen“, sagte eine Festival-Besucherin.

Da das Serengeti Festival auf der „grünen Wiese“ stattfindet und dort keine Entsorgung der Abwässer über ein Kanalnetz möglich ist, wurden sämtliche WC- & Duschcontainer mit Abwassertanks ergänzt. Sämtliche Fäkalien und Abwässer der mobilen Toilettenkabinen und Sanitärcontainer wurden von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme während der drei Festivaltage mit eigenen Tankfahrzeugen fachgerecht entsorgt.

Die großflächigen Sanitärbereiche standen auf dem Gelände an mehreren Stellen zur Verfügung. Zur besseren Orientierung der Festivalbesucher wurden die Bereiche so gekennzeichnet, dass man sie aus der Ferne direkt finden konnte. Eine weitere Kennzeichnung im Festival Guide bot zusätzliche Orientierung. Damit alles seinen rechten Platz hatte, stimmte sich TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme während der Planungsphase und vor dem Aufbau eng mit dem Festival-Organisator ab.

Für das Organisationsteam des Serengeti Festivals wurden zahlreiche Raumcontainer-Module aufgebaut. Von hier aus konnte die Koordination der Veranstaltung gesteuert werden. Für einen reibungslosen Ablauf beim Einlass zum Serengeti Festival standen Kassencontainer aus dem Hause TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme bereit.

Am Sonntag Abend stand das große Team von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme dann wieder bereit, um sämtliche sanitäre Einrichtungen wieder abzubauen und zu verladen. Der Organisator des Serengeti Festivals zeigte sich mit der Dienstleitung und dem Service von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme äußerst zufrieden, da alles reibungslos funktioniert hat.

Zurück