STAR FM Public Viewing @ BeachBerlin zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014: Mobile Sanitärlösungen von TOI TOI & DIXI

14.07.2014

Auf BeachBerlin, Europas größter innerstädtischer Beachvolleyballanlage, verfolgten rund 1.000 Fußballbegeisterte die Spiele der Weltmeisterschaft 2014. Für die sanitäre Versorgung stellte TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme mobile Sanitärcontainer zur Verfügung.

Vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 wurde die Fußball-WM an allen 25 Spieltagen live beim STAR FM Public Viewing auf BeachBerlin übertragen. Mit den Füßen im Sand konnten die rund 1.000 Fußballfans die WM-Spiele über zwei riesigen LED-Leinwänden mitverfolgen. Auf dem 2.300 Quadratmeter großen Gelände wurden die fußballbegeisterten Gäste mit deutschen und brasilianischen Spezialitäten versorgt und bekamen so ein Stück Copacabana-Feeling in der Berliner City zu spüren. 

Bei den sommerlichen Temperaturen gab es einen hohen Getränkekonsum, so dass der Andrang auf das stille Örtchen gerade während der Halbzeitpausen und nach den Spielen besonders groß war. Zu den bereits vorhandenen sanitären Anlagen auf der Beachvolleyballanlage stellte TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme daher zwei WC-Container aus der Basic Line Plus Serie für Damen und Herren zur Verfügung. Die WC-Container wurden mit Abwassertanks versehen, da es an der Stelle wo sie platziert wurden, kein direkter Kanalanschluss vorhanden war. Die Abwassertanks wurden regelmäßig von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme mit einem entsprechenden Entsorgungsfahrzeug geleert. 

Für die etwa 100 geladenen VIP-Gäste wurde ein zusätzlicher WC-Container aus der Premium Line Serie bereitgestellt, der mit einer besonders exklusiven Ausstattung überzeugte. Ein Standby-Reinigungsservice sorgte stets für Sauberkeit in den WC-Containern. 

Die gesamte Beachvolleyballanlage sollte eine „Copacabana-Standatmosphäre“ bieten. Hierfür wurde der Eventbereich mit einem Sichtschutz ausgestattet. TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme stellte insgesamt 28 laufende Meter Bauzaun zur Verfügung, die mit Schilfmatten verkleidet wurden. 

Bereits zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel wurde mit dem Aufbau begonnen und die WC-Container auf dem Gelände, welches durch die BeachMitte GmbH betrieben wird, platziert. Da das Gelände nicht direkt mit einem LKW erreichbar ist, bedurfte es einer entsprechenden Vorbereitung. Die Spezialisten von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme haben für jede Herausforderung ein Lösung. Die angrenzende Straße wurde für den Aufbau offizielle gesperrt und die WC-Container mit Hilfe eines 60-Tonnen-Krans über Bäume und Zäune hinweg auf dem Gelände positioniert. Sämtliche Anschlussarbeiten an den WC-Containern für Frisch- und Abwasser wurden fachmännisch von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme durchgeführt. Da einige Wasserleitungen über einen Fußweg hinweg verlegt werden mussten, wurden diese gemäß der geltenden Vorschriften für Sicherheit mit entsprechenden Überfahrrampen verkleidet. 

Nach dem letzten Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft zeigten sich alle äußerst zufrieden und das nicht nur weil Deutschland endlich wieder Weltmeister wurde. Der Veranstalter des Public Viewing auf BeachBerlin, die „Kerner & Niemann GmbH“, äußerte sich sehr zufrieden über die Dienstleistung von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme: „Die Toiletten haben sehr gute Bewertungen bekommen. Sie waren stets sauber und das Personal war top.“

Zurück