Berechnen sie einfach ihren Kabinenbedarf
Wofür benötigen Sie Toilettenkabinen?
Ihr Einsatzgebiet
Baustelle
Ihr Einsatzgebiet
Event
Für ihren Zweck empfehlen wir Kabinen
Bitte beachten Sie, dass für Veranstaltungen eventuell behindertengerechte Toiletten eingeplant werden sollten.
Für Veranstaltungen, die länger als einen Tag dauern, ist eine Zwischenreinigung ratsam.
Für Ihre Anforderung benötigen Sie mehr als Toilettenkabinen. Derzeit ist eine Online-Bestellung von mehr als Toilettenkabinen nicht möglich, bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Vertrieb auf!

TOI TOI & DIXI – der Weltmarktführer.

Eine Erfolgsgeschichte

1973

Fred Edwards gründet Port San Ser in Essen/Deutschland, die erste Firma für mobile Sanitärsysteme in Deutschland und Europa – später DIXI®.

1980

Besuch Papstbesuch Johannes Paul II in Deutschland – unsere mobilen Toilettenkabinen werden erstmals bei Großveranstaltungen eingesetzt und werden weltberühmt.

1983

DIXI® bekommt Konkurrenz: Helga und Harald Müller gründen die Firma TOI TOI Sanitärsysteme in Wiesbaden/Deutschland.

1986

Unaufhaltsames Wachstum: Internationale Expansion sowohl bei DIXI® als auch bei TOI TOI® in Europa.

1989

Die Firma DIXI® bekommt die 11.111 mobile Toilettenkabine geliefert.

1997

Wir sind Weltmarktführer. Die beiden Sanitärdienstleiter DIXI® und TOI TOI® fusionieren zur ADCO-Unternehmensgruppe.

1999

Keine Großveranstaltung mehr ohne TOI TOI & DIXI. Beim Weltjugendtag in Rom wird die sanitäre Versorgung der Pilgerer mit 5.000 mobilen Toilettenkabinen sichergestellt.

1999

Wir starten unsere eigene Produktion am Standort in Gerstungen/Deutschland: Unsere mobilen Toilettenkabinen werden ab sofort in Eigenregie durch unsere Tochtergesellschaft HMT Kunststofftechnik gefertigt. Das macht uns unabhängig. Der erste dort gefertigte Kabinentyp ist die TOI® Fresh Toilettenkabine.

2000

Auch beim Fahrzeugbau werden wir unabhängig. Unsere Tochtergesellschaft HMT Fahrzeugtechnik startet die eigene Produktion technisch modernster Servicefahrzeuge am Standort in Dohna/Deutschland.

2001

Produktinnovationen machen uns erfolgreich: Wir bringen die TOI ® Water auf den Markt – die erste mobile Toilettenkabine mit einem in die Seitenwand integrierten großen Handwaschbecken mit Frischwasservorrat. Als nächste Produktinnovation folgt die TOI® Flush – die weltweit erste mobilen Toilettenkabine mit automatischer Frischwasserspülung und verdeckter Tankeinsicht.

2003

Bis dato größter öffentlicher Auftrag für TOI TOI & DIXI: Beim Castor-Transport nach Gorleben sichern wir die Unterbringung und sanitäre Versorgung von 15.000 Polizisten. Hierfür stellen wir 1.250 Raum- und Sanitärcontainer zur Verfügung.

2005

Weltjugendtage 2005 in Köln: Bei Großveranstaltungen steigt der Bedarf an mobilen Toilettenkabinen stetig. Mit über 8.000 mobilen Toilettenkabinen stellen wir die sanitäre Versorgung der Besucher sicher.

2005

Die mobile sanitäre Versorgung ist auch im nicht-zivilen und humanitären Umfeld nicht mehr weg zu denken. Wir gründen eine Task Force für Großprojekte und reagieren auf diesen Bedarf.

2005

Als Marktführer arbeiten wir ständig an neuen Produktinnovationen: Wir bringen die neue DIXI® Plus Toilettenkabine auf den Markt, die durch größeres Raumvolumen und gewisse Extras überzeugt.

2006

Unser Produktionsstandort wächst stetig: Die HMT Fahrzeugtechnik zieht nach Gerstungen/ Deutschland. Neben Toilettenkabinen werden hier künftig auch unsere eigenen Servicefahrzeuge gebaut.

2006

Mega-Event „FIFA World Cup 2006“ in Deutschland. TOI TOI & DIXI stellt über 10.000 Toilettenkabinen bereit. Gleichzeitig reagieren wir auf die hohen Ansprüche im VIP-Bereich. Mit der Markteinführung der „Premium Line Sanitärcontainer“ setzen wir neue Maßstäbe an Exklusivität und präsentieren speziell für das Fußball-Ereignis 110 Exemplare der Premium Line.

2007

DIXI® wird erstmals als „Marke der Jahrhunderts“ ausgezeichnet.

2008

Wir bekommen weiteren Zuwachs und stärken unsere Marktposition: Die „TOI New Gesellschaften“ Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien und Russland werden in die ADCO-Unternehmensgruppe integriert.

2008

Produktinnovationen und - entwicklungen schneller vorantreiben ist unser Ziel: Wir etablieren eine hauseigene Konstruktionsabteilung.

2011

Purer Luxus: Wir setzen neue Maßstäbe. Mit der Einführung des „TOI TOI® Superior Line Sanitärcontainers“ bringen wir ein neues Produkt auf den Markt, dass alles bisher da gewesene im Bereich mobiler sanitärer Versorgung übertrifft.

2011

Wir statten jedes Groß-Event mit der richtigen Lösung aus: Beim Papstbesuch in Erfurt (Etzelsbach) stellen wir mit mehr als 1.560 mobilen Toilettenkabinen sowie 80 Raum- & Sanitärcontainern die sanitäre Versorgung sicher und reagieren auf den Bedarf an mobilen Räumen im Backstage-Bereich.

2012

Ein neuer Rekord: Weltweit haben wir erstmals über 200.000 Toilettenkabinen im Einsatz.

2013

Wechsel an der Spitze der Holding-Geschäftsführung: Frau Renate Gerstenberg wird Chief Executive Officer (CEO).

2013

Congratulations: Wir feiern 40 Jahre DIXI® und 30 Jahre TOI TOI®.

2014

Für jede Anforderung die perfekte Lösung: Mit der Markteinführung der DIXI® Mini Toilettenkabine bringen wir eine Spezialkabine für den Hoch- und Tiefbau mit integriertem Wechseltank auf den Markt.

2015

Der Umsatz der ADCO-Unternehmensgruppe übersteigt erstmals 300 Mio. Euro Umsatz.

2017

Wir bringen ein innovatives Vakuum-Sanitärkonzept auf den Markt: John Privy® überzeugt bei Festivals und Events mit hohem Komfort, modernster Vakuum-Technik und coolem Design.

2019

Innovationen vorantreiben: Mit der Einführung des autarken WC-Trailers TOI® now, bringen wir einen Toilettenwagen auf den Markt, der umweltfreundlich ist und dank neuester Technik komplett ohne Anschlüsse funktioniert.

2019

Innovationen vorantreiben: Mit der Einführung des autarken WC-Trailers TOI® now, bringen wir einen Toilettenwagen auf den Markt, der umweltfreundlich ist und dank neuester Technik komplett ohne Anschlüsse funktioniert.

TOI TOI & DIXI – der Weltmarktführer.

Eine Erfolgsgeschichte

1973

Fred Edwards gründet Port San Ser in Essen / Deutschland, die erste Firma für mobile Sanitärsysteme in Deutschland und Europa – später DIXI®.

1980

Besuch Papstbesuch Johannes Paul II in Deutschland – unsere mobilen Toilettenkabinen werden erstmals bei Großveranstaltungen eingesetzt und werden weltberühmt.

1983

DIXI® bekommt Konkurrenz: Helga und Harald Müller gründen die Firma TOI TOI Sanitärsysteme in Wiesbaden/Deutschland.

1986

Unaufhaltsames Wachstum: Internationale Expansion sowohl bei DIXI® als auch bei TOI TOI® in Europa.

1989

Die Firma DIXI® bekommt die 11.111 mobile Toilettenkabine geliefert.

1997

Wir sind Weltmarktführer. Die beiden Sanitärdienstleiter DIXI® und TOI TOI® fusionieren zur ADCO-Unternehmensgruppe.

1999

Keine Großveranstaltung mehr ohne TOI TOI & DIXI. Beim Weltjugendtag in Rom wird die sanitäre Versorgung der Pilgerer mit 5.000 mobilen Toilettenkabinen sichergestellt.

1999

Wir starten unsere eigene Produktion am Standort in Gerstungen/Deutschland: Unsere mobilen Toilettenkabinen werden ab sofort in Eigenregie durch unsere Tochtergesellschaft HMT Kunststofftechnik gefertigt. Das macht uns unabhängig. Der erste dort gefertigte Kabinentyp ist die TOI® Fresh Toilettenkabine.

2000

Auch beim Fahrzeugbau werden wir unabhängig. Unsere Tochtergesellschaft HMT Fahrzeugtechnik startet die eigene Produktion technisch modernster Servicefahrzeuge am Standort in Dohna/Deutschland.

2001

Produktinnovationen machen uns erfolgreich: Wir bringen die TOI ® Water auf den Markt – die erste mobile Toilettenkabine mit einem in die Seitenwand integrierten großen Handwaschbecken mit Frischwasservorrat. Als nächste Produktinnovation folgt die TOI® Flush – die weltweit erste mobilen Toilettenkabine mit automatischer Frischwasserspülung und verdeckter Tankeinsicht.

2003

Bis dato größter öffentlicher Auftrag für TOI TOI & DIXI: Beim Castor-Transport nach Gorleben sichern wir die Unterbringung und sanitäre Versorgung von 15.000 Polizisten. Hierfür stellen wir 1.250 Raum- und Sanitärcontainer zur Verfügung.

2005

Weltjugendtage 2005 in Köln: Bei Großveranstaltungen steigt der Bedarf an mobilen Toilettenkabinen stetig. Mit über 8.000 mobilen Toilettenkabinen stellen wir die sanitäre Versorgung der Besucher sicher.

2005

Die mobile sanitäre Versorgung ist auch im nicht-zivilen und humanitären Umfeld nicht mehr weg zu denken. Wir gründen eine Task Force für Großprojekte und reagieren auf diesen Bedarf.

2005

Als Marktführer arbeiten wir ständig an neuen Produktinnovationen: Wir bringen die neue DIXI® Plus Toilettenkabine auf den Markt, die durch größeres Raumvolumen und gewisse Extras überzeugt.

2006

Unser Produktionsstandort wächst stetig: Die HMT Fahrzeugtechnik zieht nach Gerstungen/ Deutschland. Neben Toilettenkabinen werden hier künftig auch unsere eigenen Servicefahrzeuge gebaut.

2006

Mega-Event „FIFA World Cup 2006“ in Deutschland. TOI TOI & DIXI stellt über 10.000 Toilettenkabinen bereit. Gleichzeitig reagieren wir auf die hohen Ansprüche im VIP-Bereich. Mit der Markteinführung der „Premium Line Sanitärcontainer“ setzen wir neue Maßstäbe an Exklusivität und präsentieren speziell für das Fußball-Ereignis 110 Exemplare der Premium Line.

2007

DIXI® wird erstmals als „Marke der Jahrhunderts“ ausgezeichnet.

2008

Wir bekommen weiteren Zuwachs und stärken unsere Marktposition: Die „TOI New Gesellschaften“ Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien und Russland werden in die ADCO-Unternehmensgruppe integriert.

2008

Produktinnovationen und - entwicklungen schneller vorantreiben ist unser Ziel: Wir etablieren eine hauseigene Konstruktionsabteilung.

2011

Purer Luxus: Wir setzen neue Maßstäbe. Mit der Einführung des „TOI TOI® Superior Line Sanitärcontainers“ bringen wir ein neues Produkt auf den Markt, dass alles bisher da gewesene im Bereich mobiler sanitärer Versorgung übertrifft.

2011

Wir statten jedes Groß-Event mit der richtigen Lösung aus: Beim Papstbesuch in Erfurt (Etzelsbach) stellen wir mit mehr als 1.560 mobilen Toilettenkabinen sowie 80 Raum- & Sanitärcontainern die sanitäre Versorgung sicher und reagieren auf den Bedarf an mobilen Räumen im Backstage-Bereich.

2012

Ein neuer Rekord: Weltweit haben wir erstmals über 200.000 Toilettenkabinen im Einsatz.